Wohnmobil mieten mit Hund am Lagerfeuer

Wohnmobil mieten mit Hund

Mit dem Traum einen langen, abenteuerreichen Wohnmobilurlaub mit Ihrem Hund zu erleben, sind Sie nicht allein! Der Traumurlaub mit den Vierbeinern wird immer beliebter, ob in Deutschland oder in anderen Ländern Europas. Um einen entspannten Urlaub mit Ihren Fellnasen verbringen zu können, haben wir Ihnen hier alle wichtigen Tipps & Tricks aufgelistet. Von Ihrem nächsten Reiseziel, über gemeinsame Aktivitäten bis hin zu einer hilfreichen Checkliste zum Download, finden Sie in diesem Artikel alles was Sie über Ihren nächsten Urlaub mit Ihrem Hund wissen müssen. Jetzt Wohnmobil mieten mit Hund bei Roadfans.

Eine willkommene Abwechslung zu dem Hotelurlaub ist der gemeinsame Urlaub mit dem Hund allemal. Mit dem Camper sind Sie nicht auf ein Hotel angewiesen und können Ihre Zeit und Ihre Standorte selbst bestimmen. Verbringen Sie Zeit auf traumhaften Campingplätzen oder Stellplätzen in ganz Deutschland. Lernen Sie neue Freunde kennen und entdecken Sie Ort für Ort, gemeinsam mit Ihrem Hund.

Auf welche Dinge muss ich beim Camping mit Hunden achten?

Ein Wohnmobilurlaub mit dem Hund kann etwas Wunderschönes sein. Damit der Urlaub für Zwei- und Vierbeiner zu einem echten Traumurlaub wird, gibt es ein paar Dinge, die Sie bei Ihrer Reise mit dem Camper beachten sollten.

Ein Urlaub mit dem Wohnmobil ist in den aller meisten Fällen mit langen Fahrten verbunden. Zumindest auf der Hin- und Rückreise. Das kann besonders für Ihren Hund recht anstrengend werden. Vor allem bei langen Fahrten ist es wichtig, dass Sie folgende Hinweise berücksichtigen:

Pausen einlegen
Auf langen Autofahrten sollten Sie zwischendurch immer mal wieder Pausen einlegen, in denen sich der Hund bewegen kann. Nach ausgedehnten Spaziergängen und Spielspaß, wird Ihr Hund nach und nach immer entspannter. Bei langen Autobahnstrecken lohnt es sich eine weiter weg gelegene Wiese anzusteuern, um den Hund dort frei laufen lassen zu können.

Sicherung
Eine Fahrt ohne anschnallen geht nicht! Nicht nur für uns Menschen ist das Anschnallen lebenswichtig, sondern auch für unsere Vierbeiner. So sollten Sie bei der Fahrt mit dem Wohnmobil darauf achten, dass Ihr Hund vernünftig gesichert ist. Hier empfiehlt sich eine Transportbox oder ein spezielles Sicherheitsgeschirr, dass an der Gutsicherung befestigt wird.

Ausreichend Flüssigkeit
Die meisten Reisen mit dem Wohnmobil finden in den wärmeren Jahreszeiten statt. Bei strahlendem Sonnenschein und höheren Temperaturen ist es wichtig, dass Sie Ihrem Hund immer genügen frisches Trinkwasser bereitstellen. Am besten stellen Sie Ihrer Fellnase in den Pausen immer einen Napf mit frischem Wasser bereit, dass der Hund seinen Durst stillen kann.

Stress erkennen
Sobald Sie merken, dass Ihr Hund Stresssymptome aufweist, sollten Sie so schnell wie möglich dagegenwirken. Oft reichen schon Streicheleinheiten oder das Lieblings-Spielzeug des Hundes aus. Stresssymptome äußern sich bei jedem Hund unterschiedlich. Zittern oder Hecheln sind nur einige davon. Sie kennen Ihren Hund am besten und wissen am ehesten, wann es Zeit ist zu handeln.

Bei einem Wohnmobilurlaub mit dem Hund ist es wichtig darauf zu achten, wie sich der Hund grade fühlt. Beobachten Sie die Körpersprache Ihres Hundes und gehen Sie auf Ihn ein. Hundefreunde bilden mit Ihren Hunden Zuhause ein Team und so sollte es auch im Urlaub sein.

Mieten Sie Ihr Wohnmobil mit Hund und werde Sie gemeinsam beim Blick auf die Berge wach.
Ein Wohnmobil mieten mit Hund und ab in den Urlaub

Welcher Camper eignet sich für mich und meinen Vierbeiner?

Bei der Wahl des richtigen Campers kommt es auf mehrere Faktoren an. Zum einen spielt natürlich die Größe des Hundes eine wichtige Rolle. Wenn Sie sogar mit mehreren Hunden ein Wohnmobil mieten, dann sollte dort auch ausreichend Platz für alle Mitreisenden geboten werden. Zum anderen sollten Sie sich noch vor der Buchung über einen groben Plan des Urlaubs im Klaren sein. Aber starten wir doch am Anfang:

Sie möchten in einer unserer deutschlandweiten Wohnmobilvermietung einen Camper mieten. Ihr Plan ist es, mit der Familie und Ihrem Hund eine traumhafte Reise mit dem Wohnmobil zu erleben. Die Auswahl der Reisemobile ist groß und Sie sind sich nicht sicher, welches Wohnmobil am besten für ein solches Abenteuer geeignet ist. Wichtig hierbei ist auf die Anzahl der Schlafplätze zu achten und auch auf die Größe des Wohnbereichs. Mit einem großen Hund oder mehreren Hunden empfiehlt sich ein größeres Modell. So haben alle Mitreisenden ausreichend Platz. In einem solchen Fall empfehlen wir unseren Independence oder den Space. Die Wohnmobile sind unsere größten Modelle in der Wohnmobilvermietung. Die Fahrzeuge verfügen über ausreichend Platz im Wohnbereich und eine vollwertige Küche sowie über ein vollständiges Badezimmer mit Dusche und Toilette.

Für einen Wohnmobilurlaub mit 2 Personen plus Hund empfehlen wir ein etwas kleineres Modell. Unsre Kastenwagen reichen für einen Abenteuerurlaub mit Hund vollkommen aus. Die Camper verfügen über eine vollwertige Küche und über ein Badezimmer mit Dusche und Toilette. Wenn Sie nicht mit Ihrem Hund in einem Bett schlafen möchten, können Sie Ihrer Fellnase einen gemütlichen Schlafplatz unter dem verstellbaren Tisch einrichten. Mit dem Gefühl einer wohligen Hähle finden hier auch größere Hunde einen erholsamen Schlaf.

Hier ein Überblick über unsere Wohnmobile, die besonders für einen Camping-Urlaub mit dem Hund geeignet sind:

Übrigens: Bei Roadfans können Sie in jedem Wohnmobil Ihren Hund mitnehmen. Geben Sie bei Ihrer Buchung an, dass Sie mit Ihrem Vierbeiner verreisen wollen, und schon kann die Reise beginnen. Schauen Sie jetzt auf unserer Website nach Ihrem passenden Wohnmobil.

Mit Camper & Hund die Natur erkunden

Sie haben ein Wohnmobil gemietet und möchten in einigen Tagen losfahren. Der Camper ist so gut wie gepackt und auch die Mitreisenden freuen sich schon riesig über die Zeit mit Freunden und Familie. Doch was tun, wenn man am Zielort angekommen ist? Die meisten Hundebesitzer werden wissen, dass ein Campingurlaub mit Hund eine ganze Menge Emotionen mit sich bringen kann. Zusammen lachen und sich über den Hund ärgern, gehört alles mit dazu! Aber genau aus diesem Grund lieben wir unsere Vierbeiner doch.

Am Lieblingsstellplatz angekommen wird das Lager eingerichtet. Das Körbchen von Bello wird aufgestellt und die Campingstühle werden vor dem Camper platziert.

Wohnmobil mieten mit Hund und am Strand spazieren.

Der erste Tag ist halb um und Sie freuen Sich auf Ihren verdienten „Feierabend“. Der Blick nach links verrät Ihnen aber, dass ja jemand noch die Umgebung erkunden möchte. Ihr lieber Bello saß die ganze Fahrt artig im Wohnmobil und möchte jetzt gerne über den Strand oder durch die Natur pesen.

Also nichts wie los. Schnallen Sie ihr Fahrrad vom Fahrradträger des Wohnmobils und radeln Sie mit ihrem Hund durch die Natur. Erleben Sie die Freiheit – genauso haben Sie sich den Campingurlaub mit Ihrem Tier vorgestellt, oder? Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Hund das neue Umfeld und beobachten Sie wie viel Spaß Ihr Tier dabei hat.

Die Familie wartet am Wohnmobil und nach dem ausgiebigen Spaziergang können Sie alle gemeinsam den ersten Abend Ihres Urlaubs im Wohnmobil verbringen.

Checkliste für den Campingurlaub mit Hund

Damit Ohr Urlaub mit dem Hund so angenehm wie möglich ablaufen kann und Sie während des Urlaubs nicht auf Überraschungen stoßen, haben wir Ihnen eine Checkliste erstellt. Die Liste können Sie sich ganz einfach downloaden und ausdrucken. So wird garantiert nichts vergessen!

  • EU-Heimtier Ausweis
  • Impfausweis
  • Transportbox / Körbchen
  • Leine / Schleppleine
  • Halsband / Geschirr
  • Futter- / Wassernapf
  • Futter
  • Trinkflasche für die Fahrt oder für Unterwegs
  • Leckerlis
  • Kotbeutel
  • Lieblingsspielzeug
  • Medikamente (falls vorhanden)
  • Notfall-Kit (Wundsalbe, Verband, Wundendesinfektion, Zeckenzange, Kohletabletten)

Beim Wohnmobil mieten mit Hund haben Sie im Notfall immer noch die Möglichkeit, die Dinge, die Sie vergessen haben nachzukaufen. Mit der praktischen Checkliste allerdings sparen Sie sich wertvolle Zeit im Urlaub und Ihr Hund hat auch im Campingurlaub ein vertrautes Umfeld.

Mit dem Hund ins Ausland – Auf was muss ich achten?

Wichtig bei einer Reise mit dem Hund ins Ausland ist auf die Einreisebestimmungen zu achten. Um mit Ihrem Hund sicher aus Deutschland ausreisen zu können, benötigt das Tier eine gültige Tollwut-Impfung. Ohne diese Impfung kann es im Ausland zu Problemen führen und im schlimmsten Fall müssen Sie Ihren Hund sogar dort lassen. Wir empfehlen also: Bitte nur mit gültigem Impfschutz des Tieres, das Land verlassen!

In manchen Ländern kann es sein, dass Sie eine weitere Impfung für Ihren Hund benötigen. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Auswärtigen Amt über die nötigen Impfungen.

Wenn Sie mit Ihrem Camper auf einem Campingplatz übernachten möchten, ist es wichtig vorher in Erfahrung zu bringen, ob dort Hunde erlaubt sind. Sprechen Sie den Vermieter der Stellplätze an oder informieren Sie sich auf den jeweiligen Websites der Plätze. Wenn Sie keine Informationen finden, stellen Sie bei dem Vermieter eine Anfrage per Mail, ob auf dem Campingplatz Hunde erlaubt sind.

Hinweis: Oft muss man eine Gebühr für das Mitbringen eines Hundes zahlen. Stellen Sie sich also im Zweifel auf Extrakosten ein. Die Hunde-Gebühr beträgt meist nicht viel und reißt also kein Loch in die Urlaubskasse.

Hilfreiches Zubehör für Hundefreunde

Hundebesitzer, die mit dem Camper unterwegs sind und Ihre Hunde mit auf Reisen haben, können sich die Zeit in Ihrem Wohnmobil noch komfortabler gestalten. Wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Hund unterwegs sind, müssen Sie als Team zusammenhalten. Und mit Team sind Sie und Ihre Hunde gemeint. Damit diese Beziehung während des Urlaubs nicht bröckelt oder Sie unnötigen Stress haben, haben wir für Sie einige sinnvolle und hilfreiche Extras zusammengestellt.

In den Wohnmobilen von Roadfans finden Sie den nötigen Stauraum, um all die Extras, die Ihnen und Ihren Hunden das Leben einfach machen, verstauen zu können.

Mit Hund und Wohnmobil in den Urlaub fahren.
Mieten Sie Ihr Wohnmobil mit Hund

Damit Sie den Hund nicht immer an der Leine festhalten müssen oder ihn an einem Stuhl festbinden müssen, gibt es verschiedene Wege den Hund sicher anzuleinen. Zum einen gibt es eine massive Aluminiumplatte, die auf den Boden gelegt wird und mit dem Reifen des Wohnmobils blockiert wird. An einer Öse können Sie dann Ihren Hund anleinen. Damit Ihr Bello auch noch etwas die Umgebung abschnuppern kann, empfehlen wir eine Schleppleine zu nutzen.

Um einen Besuch Ihres Hundes bei den Camping-Nachbarn zu vermeiden, gibt es spezielle Anleine-Pflocks. Diesen drücken Sie einfach tief in die Erde und schon können Sie die Leine Ihres Hundes daran befestigen. So können Sie unbesorgt auf der Sonnenliege auch mal die Augen schließen.

In den Sommerabenden sitzen Sie gerne noch etwas länger draußen und genießen die langsam kühler werdende Luft. Aber auch im Sommer wird es nachts stockdunkel. Damit Sie auch nachts Ihren Bello im Auge halten können, empfehlen wir ein LED-Leuchthalsband. Diese können ganz einfach an den USB-Steckdosen im Wohnmobil aufgeladen werden. Die Leuchthalsbänder sind nicht nur auf den Campingplätzen sinnvoll, sondern können auch beim abendlichen Spaziergang Leben retten.

Für den Campingausflug mit Ihrem Hund gibt es noch zahlreiche weitere Extras. Informieren Sie sich, welches Zubehör für Ihr Camping Abenteuer noch hilfreich sein könnte.

Campen mit dem Hund: Echte Erfahrungen von Mietern

Die Camper unser Wohnmobilvermietung sind alle optimal für eine Reise mit Ihrem Hund geeignet. Ob 1, 2 oder 3 Hunde – die Wohnmobile von Roadfans bieten ausreichend Platz.

Wie schön ein Wohnmobilurlaub mit Ihrem Vierbeiner sein kann, haben wir Ihnen hoffentlich in diesem Artikel nahebringen können. Erleben Sie das Gefühl von absoluter Freiheit, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Hund ein Wohnmobil mieten. Für Groß, Klein und Vierbeiner ein riesiger Spaß!

Hier sind ein paar echte Erfahrungen von Campern, die mit Wohnmobilen von Roadfans gestartet sind:

Bewertung von Kunde an Roadfans Wohnmobile Köln
Bewertung von Kunde an Roadfans Wohnmobile Mönchengladbach
Bewertung von Kunde an Roadfans Wohnmobile Essen

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne! Wir freuen uns von Ihnen zu hören und vielleicht entstehen ja auch in Ihrem Urlaub zauberhafte Bilder von Ihrem Hund in der Natur.

Oh oh! Dein Browser scheint etwas veraltet zu sein.
Um die Website optimal nutzen zu können, nutze bitte einen modernen Browser wie z. B. den Mozilla Firefox oder Google Chrome.