Kundenlogin:

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Für ein Einloggen im Kundenaccount ist es erforderlich, sich vorab zu registrieren. Solltest du dein Passwort vergessen haben, kannst du es auch jederzeit selbst hier zurücksetzen. Unter hallo@roadfans.de helfen wir bei Fragen gern weiter.

Reservierung:

Wie kann ich bei Roadfans ein Wohnmobil mieten?

Einen Camper mieten ist ganz einfach:

1. Suchen: Wähle auf der Startseite einen Abfahrtsort aus und lege dein Reisedatum fest. Danach werden dir in der Suchmaske zu nächst alle verfügbaren Fahrzeugtypen angezeigt. Du kannst dann nach Entfernung oder Preis sortieren und in der Filtermaske nach Fahrzeugtyp aussortieren.

Du kannst auch direkt über „Standorte“ eine unserer Roadfans Stationen auswählen.

2. Buchen: Buche bequem online. Du kannst bei Roadfans immer sofort buchen. Lästiges Anfragen stellen und auf Rückantwort warten gibt es bei uns nicht!

Wie kann ich meine Reservierung ändern?

Eine Anpassung deiner Reservierung ist direkt auf unserer Internetseite möglich. Bei besonderen Anliegen, wie z.B. die Verlängerung deiner Reise oder das Hinzubuchen von Extras, wendest du dich bitte direkt an den Kundenservice.

Wie kann ich meine Buchung stornieren?
  • Stornierung bis 28 Tage vor Beginn der Reise: 25% des Gesamtpreises werden als Stornokosten einbehalten
  • Stornierung bis 15 Tage vor Beginn der Reise: 50% des Gesamtpreises werden als Stornokosten einbehalten
  • Stornierung bis zum 7. Tag vor Beginn der Reise: 75% des Gesamtpreises werden als Stornokosten einbehalten
  • Stornierung ab dem 6. Tag vor Beginn der Reise: 100% des Gesamtpreises werden als Stornokosten einbehalten
  • Mehr Informationen findest Du in den AVB
Kann ich meine Buchung widerrufen?

Wir möchten dich darauf hinweisen, dass für Fahrzeugmietverträge trotz Onlineabschluss kein gesetzliches Widerrufsrecht besteht. Es besteht lediglich die Möglichkeit zur Umbuchung oder Stornierung.

Wie kurzfristig kann ich ein Wohnmobil mieten?

Bei uns gibt es diesbezüglich keine Einschränkung. Bitte setze dich bei sehr kurzfristigen Anfragen mit uns in Verbindung, da unser Personal das Fahrzeug noch entsprechend vorbereiten muss.

Kann ich mein gewünschtes Wohnmobil vor der Reise ansehen?

Klar, gerne! Bitte vereinbare vorab einen Termin, damit wir auch genügend Zeit haben, um alle deine Fragen zu beantworten.

Rechnung:

Wie setzt sich der Preis zusammen?

Bei Roadfans brauchst du nicht nach dem Kleingedruckten zu suchen! Deine Zeit ist kostbar und wir zeigen dir nur den Gesamtpreis. Wir verstecken keine Servicepauschalen! Du kannst auch Zusatzleistungen wie Campingmöbel und Zusatzversicherungen buchen. Eine genauere Auflistung der Einzelkosten findest du immer in der Buchungsmaske. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Welche Zahlungsarten gibt es?

Grundsätzlich bieten wir als Zahlungsmethoden Kreditkarte, PayPal und Zahlung auf Rechnung an.

Bei Fragen dazu rufe uns gerne an. 33% des Mietpreises sind direkt bei der Buchung zu bezahlen. Die anderen 67% 28 Tage vor Reisebeginn. Nach Buchungsabschluss bekommst du sofort eine Bestätigung per Mail.

Wie hoch ist die Kaution?

Die Kaution beträgt 1199€ und ist 5 Tage vor Reiseantritt zu bezahlen. Spätestens 5 Werktage nach Reiseende überweisen wir sie auf dein Bankkonto zurück.

Kann ich eine Rechnung erhalten?

Unmittelbar nach der Buchung erhältst du von uns eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Diese beinhaltet die Rechnung und die AVB von Roadfans.

Kann ich bei euch ein Wohnmobil kaufen?

Ja! Wir verkaufen unsere gesamte Flotte am Ende jeder Saison. Unsere aktuellen Angebote findest du unter: https://home.mobile.de/ROADFANSGMBH#ses

Vermietrichtlinien

Wie alt muss ich sein, um ein Wohnmobil zu mieten?

21 Jahre

Welche Führerscheinklasse brauche ich?

Alle Wohnmobile können mit dem Führerschein Klasse B oder der alten Klasse 3 bewegt werden.

Wie viele km sind im Tagespreis inbegriffen?

Du hast jeden Tag 300km frei. Bei einer Reise von 7 Tagen hast du also 2100km inklusive, die du dir frei einteilen kannst.

Darf ich mit dem Wohnmobil ins Ausland reisen?

Ja, du darfst in alle EU Länder und nach Skandinavien, Monaco, Schweiz, Albanien und Montenegro reisen.

Mehr Informationen, in welche Gebiete du fahren darfst, findest Du in den AVB.

Darf mein Hund mitreisen?

Du kannst doch nicht einfach ein Familienmitglied zuhause lassen! Natürlich darf der Hund mit!

Wir berechnen 39,99€. Diese Option umfasst keine Innenreinigung, diese ist separat zu buchen.

Muss ich das Wohnmobil vollgetankt zurückbringen?

Ja. Du übernimmst es auch mit vollem Tank.

Was muss ich nach meinem Urlaub beachten?

Bitte übergib uns das Fahrzeug in einem ordentlichen Zustand- dazu gehören auch die Leerung der Toilette und des Abwassertanks.

Sollte eine Innenreinigung gebucht sein, muss auch hier unbedingt die Leerung der Toilette und des Abwassertanks erfolgen.

Dürfen meine Mitfahrer das Wohnmobil fahren?

Ja, wenn auch sie über 21 Jahre alt sind und den Führerschein über 1 Jahr lang besitzen. Wir brauchen von den weiteren Fahrern keine Verifizierung!

Wie ist die Standardausstattung der Fahrzeuge?

Unsere Wohnmobile haben immer an Bord:

  • 300km/Tag
  • Vollkasko-Versicherung mit 1.200,- EUR Selbstbeteiligung pro Schadensfall
  • Teilkasko-Versicherung mit 500,- EUR Selbstbeteiligung pro Schadensfall
  • Haftpflichtversicherung mit pauschal 50 Mio. EUR Deckungssumme (Personenschäden bis max. 8 Mio. EUR)
  • Fiat Mobilitäts-Garantie und Schutzbrief
  • Markise
  • teilweise Rückfahrkamera
  • Fahrerhaus-Klimaanlage
  • Fahrradträger
  • Eine 11kg Gasflasche
  • Auffahrkeile zum ausgleichen von Unebenheiten im Stand
  • Adapterkabel für Wohnmobil und Campingplatz
  • Kabeltrommel
  • Toilettenchemie
  • Gießkanne zur Befüllung des Frischwassertanks
Wer übernimmt die Mautgebühren?

Der Mieter haftet unbeschränkt für sämtliche Verstöße gegen Verkehrs- und Ordnungsvorschriften und sonstige gesetzliche Bestimmungen sowie für sämtliche Besitzstörungen, die er oder Dritte, denen der Mieter das Fahrzeug überlässt, verursachen. Der Mieter stellt die Vermieterin von sämtlichen Buß- und Verwarnungsgeldern, Gebühren und sonstigen Kosten frei, die Behörden oder sonstige Stellen anlässlich solcher Verstöße von der Vermieterin erheben. Als Ausgleich für den Verwaltungsaufwand, der der Vermieterin für die Bearbeitung von Anfragen entsteht, die Verfolgungsbehörden oder sonstige Dritte zur Ermittlung von während der Mietzeit begangener Ordnungswidrigkeiten, Straftaten oder Störungen an die Vermieterin richten, erhält diese vom Mieter für jede derartige Anfrage eine Aufwandspauschale von 20,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer, es sei denn der Mieter weist nach, dass der Vermieterin ein geringerer Aufwand und/oder Schaden entstanden ist; der Vermieterin ist es unbenommen einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.

Wie kann ich mich als Fahrer verifizieren?

Die Verifizierung erfolgt per Online-Chat bei unserem Partner IDnow. Über dein Roadfans Kundenkonto kannst du die Verifizierung veranlassen und wirst dann auf die Website von IDnow weitergeleitet. Der Vorgang dauert ungefähr 10 Minuten.

Extras und Schutz:

Wie sind die Fahrzeuge versichert?

Alle Fahrzeuge verfügen über eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1199€, die wir bei Bedarf von deiner Kaution einbehalten müssen. Du kannst die Selbstbeteiligung gegen Aufpreis reduzieren. Aber: Die Kaution musst du unabhängig von einer Reduzierung der Selbstbeteiligung erst einmal hinterlegen. So ein Camper ist ja auch ein Wertgegenstand :).

Was passiert bei einem Unfall/einer Panne?

Grundsätzlich melde dich zuerst bei uns im Kundencenter. Wir helfen dir sofort. Bei einem Unfall bitte das Schadenprotokoll im Handschuhfach ausfüllen und Fotos vom Schaden machen. Wir können dich beruhigen, unsere Camper sind alle neuwertige Fahrzeuge mit Garantie, eine Panne ist unwahrscheinlich. Falls doch, kannst du das sehr dichte Netz von Fiat Professional Handelsbetrieben anrufen und dort wird dir geholfen.

Welche Angaben sind bei Fährbuchungen notwendig?

Wenn du eine Fähre z.B. nach Sardinien, Korsika oder Norwegen buchst, kannst du bei Angabe des KFZ-Kennzeichens immer „Rental Car“ angeben, denn auch wenn wir das Kennzeichen von deinem gemieteten Camper bereits wissen, könnte es im Notfall nochmal getauscht werden müssen. Die Fähranbieter kennen und akzeptieren diese Verfahrensweise!

Wie sind die Fahrzeuge versichert?

Schäden infolge von Vandalismus, Gewaltanwendung oder Fehlbedienung – insbesondere Schäden an der Markise oder dem Aufstelldach – werden nicht durch einen maximalen Selbstbehalt begrenzt. Die Kosten zur Instandsetzung dieser Schäden muss der Mieter in voller Höhe tragen.

Ordnungswidrigkeiten:

Ich habe einen Strafzettel erhalten, wer zahlt?

Der Mieter haftet unbeschränkt für sämtliche Verstöße gegen Verkehrs- und Ordnungsvorschriften und sonstige gesetzliche Bestimmungen sowie für sämtliche Besitzstörungen, die er oder Dritte, denen der Mieter das Fahrzeug überlässt, verursachen. Der Mieter stellt die Vermieterin von sämtlichen Buß- und Verwarnungsgeldern, Gebühren und sonstigen Kosten frei, die Behörden oder sonstige Stellen anlässlich solcher Verstöße von der Vermieterin erheben. Als Ausgleich für den Verwaltungsaufwand, der der Vermieterin für die Bearbeitung von Anfragen entsteht, die Verfolgungsbehörden oder sonstige Dritte zur Ermittlung von während der Mietzeit begangener Ordnungswidrigkeiten, Straftaten oder Störungen an die Vermieterin richten, erhält diese vom Mieter für jede derartige Anfrage eine Aufwandspauschale von 20,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer, es sei denn der Mieter weist nach, dass der Vermieterin ein geringerer Aufwand und/oder Schaden entstanden ist; der Vermieterin ist es unbenommen einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.

Warum wird die Aufwandspauschale berechnet?

Die Gebühr ist eine Aufwandspauschale für die Bearbeitung eines Verkehrsverstoßes. Wir erhalten von den Behörden meist sehr unterschiedliche Schreiben, was uns eine Automatisierung nur sehr begrenzt ermöglicht. In den überwiegenden Fällen müssen die Daten individuell ermittelt werden. Die Bearbeitung der entsprechenden Anfragen ist für uns mit erheblichem internen Aufwand verbunden.

Gibt es Besonderheiten bei Strafzetteln im Ausland?

Bitte erkundige dich vor der Einreise in andere Länder über Besonderheiten im Straßenverkehr. Der Mieter ist selbst für die Einhaltung der länderspezifischen Verkehrsordnungen und die damit verbundene rechtzeitige Bezahlung von Bußgeldern für Ordnungswidrigkeiten, Maut- und Straßenbenutzungsgebühren verantwortlich. Diese sind nicht Vertragsbestandteil und vom Mieter zu zahlen.

Ladezeichen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!