Camper in den Bergen

Wie alles begann

“Schon in unserer Kindheit waren wir auf allen Campingplätzen Europas unterwegs“
erzählen die Gründer und Geschäftsführer Joscha Stephan und Jan-Philipp Harmes. Doch wie ist es nun zur Idee der Gründung einer eigenen Wohnmobilvermietung gekommen?

Alles begann im Sommer 2016 mit dem Plan, ein Wohnmobil zu mieten und einen Roadtrip Richtung Gardasee zu machen. 4-5 Tage mit seinen Freunden einfach rausfahren. Sonnenbrille auf, Musik an, Kühlschrank voll und los. Frei und unabhängig Reisen, überall dort stehenbleiben, wo es einem gefällt, die Natur genießen, etwas Sonne tanken und den Alltag für ein paar Tage hinter sich lassen.

Der Plan war geschmiedet, doch beim Versuch einen Camper online zu mieten wurde dieser Traum schnell zu Nichte gemacht. Das Fahrzeug musste mindestens 7 Tage gemietet werden. Hinzu kamen feste Übernahme- und Rückgabezeiten, an die sich gehalten werden musste und die einen kostbare Zeit rauben. Mit Freiheit und Unabhängigkeit hatte dies leider nichts mehr zu tun. Das widersprach fundamental unseren Vorstellungen und muss doch auch besser zu lösen sein.

Die Idee für Roadfans war geboren. Eine Vermietstation in Stadtnähe, bei der du dein Wohnmobil 24/7 abholen und zurückgeben kannst. Du sollst kurzfristig verreisen können, ohne dich an feste Mindestmietdauern binden zu müssen. All dies wird ermöglicht durch ein Konzept, welches die Möglichkeiten der Digitalisierung konsequent nutzt. Wer sich sein mobiles Heim auf Rädern nach einem Roadtrip nicht mehr wegdenken kann, hat sogar die Möglichkeit sich seinen Traum vom eigenen Wohnmobil zu erfüllen.

2017 hängen die beiden Gründer ihre Jobs an den Nagel, da sie voll und ganz an das Projekt glauben. Was 2017 mit 7 Wohnmobilen angefangen hat, ist heute eine der größten Wohnmobilvermietungen Europas!


Unser Antrieb

„Wir begeistern die Welt für Urlaub auf Rädern und schaffen Millionen fantastischer Momente“
Roadfans – Unser Antrieb

Unsere Werte

Oh oh! Dein Browser scheint etwas veraltet zu sein.
Um die Website optimal nutzen zu können, nutze bitte einen modernen Browser wie z. B. den Mozilla Firefox oder Google Chrome.