Campingtoilette: Praktisch und unentbehrlich

Um beim Camping mit dem eigenen Fahrzeug unabhängig zu sein, ist eine Toilette elementar. Egal, ob Sie gerne in der freien Natur campen oder einen gut ausgestatteten Campingplatz vorziehen, durch eine eigene Chemietoilette sind Sie frei und ungebunden. Dies gilt vor allem für Gegenden, in denen keine Toiletten vorhanden sind. Aber auch auf Campingplätzen mit Sanitäranlagen kann es sehr angenehm sein, über ein eigenes Campingklo zu verfügen.

Denn die Sauberkeit auf einigen Plätzen ist nicht so ausgeprägt, wie man es sich wünscht. Außerdem müssen Sie sich nicht anstellen und keine weiten Wege im Dunklen auf sich nehmen. Da es aber viele verschiedene Campingtoiletten gibt, ist es vor dem Kauf eines Camping WCs sehr wichtig zu klären, welche Art von Campingklo zu ihren Gewohnheiten passt und darüber hinaus einfach und problemlos in Ihr Wohnmobil eingebaut werden kann.

Um Ihnen diese Entscheidungen zu erleichtern, haben wir Ihnen nachfolgend einige Informationen über die verschiedenen Kategorien von Campingtoiletten zusammengestellt und einen kleinen Ratgeber für einen reibungslosen Toilettengang geschrieben.

Wenn Sie eine Campingtoilette suchen, haben Sie die Qual der Wahl

Aufgrund der großen Auswahl an Campingtoiletten ist es sinnvoll, sich vor dem Erwerb eines Camping WCs damit auseinanderzusetzen, welche Arten von Campingtoiletten es gibt. Denn die auf dem Markt angebotenen Varianten unterscheiden sich durch ihre Funktionsweise und Größe teilweise erheblich.

Des Weiteren müssen Sie sich entscheiden, ob Ihnen eher eine Campingtoilette zusagt, die fest in Ihrem Camper installiert wird oder eine Toilette bevorzugt wird, die Sie unabhängig von Ihrem Wohnmobil überall aufbauen können.

Ebenso spielt es eine Rolle, ob ein Modell gewählt wird, für dessen Betrieb ein Stromanschluss notwendig ist oder Sie sich für eine Toilette entscheiden, die ohne Strom funktioniert. Im Wesentlichen unterscheidet man aber zwischen sogenannten Trockentoiletten, die ohne den Einsatz von Wasser oder Chemie auskommen, und Chemietoiletten, die mithilfe von chemischen Zusätzen arbeiten.

Das Leeren einer Campingtoilette sollte einfach und bequem sein

Ein sehr wichtiger Aspekt bei einer Campingtoilette für den Urlaub ist das komfortable Entleeren des Abwassertank. Denn mit dieser Tätigkeit werden Sie als Besitzer einer Campingtoilette immer wieder zu tun haben. Wie oft die Kassette Ihrer Campingtoilette entleert werden muss, hängt mit der Größe dieser zusammen.

Umso größer die Kassette ist, umso seltener muss sie entleert werden. Was sich zuerst wie ein Vorteil anhört, ist aber nicht unbedingt immer sehr praktisch, da größere Kassetten auch schwerer sind und es umständlicher sein kann, große unhandliche Kassetten an der Entsorgungsstation zu leeren. Außerdem kann es bei zu großen Fäkalientanks trotz der beigefügten Chemikalien zu einer Geruchsbelästigung kommen.

Bei den gängigen Größen ist eine Leerung alle zwei bis drei Tage empfehlenswert.

Campingtoiletten mit Kassette können schnell und sicher entleert werden

Um die Kassette einer Campingtoilette mit chemischen Substanzen ohne Unfall zu leeren, müssen Sie darauf achten, dass die herausnehmbare Kassette gut verschlossen ist, damit keine Flüssigkeiten, Fäkalien und Chemikalien verschüttet werden.

Am praktischsten sind Toiletten mit einem robusten Schieber, der ein Auslaufen verhindert und es Ihnen erleichtert, den Abwassertank vom Spülwassertank zu trennen. Als Nächstes entleeren Sie dann die Kassette in die dafür vorgesehene Entsorgungsstation.

Bevor Sie dies tun, müssen Sie sich aber vergewissern, dass in Ihrer Campingtoilette keine als nicht umweltfreundlich zertifizierte Chemikalien genutzt werden, da Campingtoiletten, die bestimmte Chemikalien enthalten, nicht überall geleert werden dürfen.

Eine moderne Campingtoilette sind aber in der Regel nur mit als umweltverträglichen Stoffen befüllt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Um sich bei diesem Punkt sicher zu sein, können Sie sich auch von vorneherein dafür entscheiden, anstatt Chemikalien biologisch abbaubare Substanzen in Ihrer Campingtoilette zu nutzen.

Damit das Entleeren und Reinigen Ihrer Campingtoilette nicht zu aufwendig wird, ist es ratsam, möglichst dünnes Toilettenpapier zu nutzen, da sich dieses schneller zersetzt und meistens nur wenige Rückstände von ihm in Ihrer Kassette verbleiben.

Nach der Entleerung müssen Sie Ihren Fäkalientank dann nur noch ausspülen und wieder mit Wasser und Chemikalien oder biologischen Substanzen auffüllen. Da Campingtoiletten, die in Ihren Camper oder Ihr Wohnmobil integriert sind, meistens so konstruiert wurden, dass die Kassette mit den Fäkalien bequem von außen entnommen werden kann, können Sie das doch etwas unappetitliche Thema der Entleerung Ihrer Toilette diskret behandeln.

Chemietoiletten: Vielseitig und flexibel

Die beliebtesten Campingtoiletten bieten dank des Einsatzes von chemischen Zusatzstoffen viel Komfort und sind vor allem geruchsneutral. Im Bereich der Chemietoiletten sind insbesondere sogenannte Kassettentoiletten sehr beliebt, da diese fest in einen Camper oder ein Wohnmobil eingebaut werden können.

Moderne Campingtoiletten mit Kassette verfügen in der Regel über einen separaten Fäkalientank und einen Wassertank für das Spülwasser. Es werden sowohl Varianten angeboten, die für den Betrieb Strom benötigen, um die eingebaute Pumpe zu betreiben als auch Toiletten, die mit einer mechanischen Pumpe ausgestattet sind. Die in dieser Campingtoilette enthaltenen Chemikalien sorgen zuverlässig dafür, dass alle Hinterlassenschaften zersetzt werden und es ein Kinderspiel ist, den Fäkalientank in der dafür vorgesehenen Entsorgungsstation zu entleeren.

Selbstverständlich gibt es so eine Chemietoilette auch als mobiles Örtchen, welches unabhängig von Ihrem Camper aufgebaut werden können und ähnlich funktionieren wie die beschriebene Variante.

Badezimmer mit Chemietoilette im Wohnmobil.
Chemietoilette in einem modernen Wohnmobil

Trockentoiletten

Umweltfreundlich und nachhaltig

Für den Betrieb von Trockentoiletten benötigen Sie weder Wasser noch Chemikalien, da die Hinterlassenschaften einfach in einem Auffangbehälter gesammelt werden. Durch den Einsatz von natürlichen Materialien wie Torf, Rindenmulch oder Humus, die man auf die Fäkalien streut, werden diese zersetzt.

Die Entsorgung erfolgt entweder über die Biotonne oder den Restmüll. Da für diese Art von Campingtoiletten auch kein Strom benötigt wird, sind Sie sehr unabhängig und müssen nur wenige Dinge beachten.

Schnell und einfache Entsorgung

Da Trockentoiletten ähnlich wie ein Plumpsklo funktionieren und Ihre Hinterlassenschaften einfach in einem Auffangbehälter gesammelt werden, bis Sie ihn leeren, gestaltet sich die Leerung aus technischer Sicht sehr einfach.

Denn im Gegensatz zu einer mit Chemikalien gefüllten Campingtoilette müssen Sie nicht vorsichtig eine Kassette entfernen, sondern können einfach den Inhalt in einen Beutel füllen und im Hausmüll oder Biomüll entsorgen. Selbstverständlich ist es nicht erlaubt, eine Trockentoilette einfach irgendwo in der Landschaft auszukippen.

Aufgrund der Tatsache, dass sich Fäkalien trotz der Zugabe von Holzspänen, Torf oder Ähnlichem nicht sehr gut zersetzen, ist das Reinigen solch einer Campingtoilette nicht immer sehr angenehm und Sie müssen sich unter Umständen auf eine nicht unerhebliche Geruchsbelästigung einstellen.

Campingtoilette im Kastenwagen Wohnmobil.
Schnelle Entleerung der Kassettentoiletten

Vor- und Nachteile der idealen Campingtoiletten

Jede Toilette, die beim Camping zum Einsatz kommen kann, hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Aus diesem Grund sollte eine Entscheidung für eine bestimmte Art von Toilette für das Camping immer von den eigenen Anforderungen und Vorlieben geleitet werden.

Da es nicht immer einfach ist, sich in dem riesigen Angebot an Toiletten für die Nutzung im Camper oder für das Camping in der freien Natur zurechtzufinden, wollen wir Ihnen die einzelnen Arten von Toiletten noch einmal detailliert vorstellen.

Insbesondere bei der Chemietoilette gibt es sehr unterschiedliche Grundmodelle, weswegen wir die Vor- und Nachteile der folgenden Toilettenarten noch einmal beleuchten und die unterschiedlichen Camping WC auf Basis Ihrer Informationen vergleichen:

  • Kassettentoilette
  • Portable Campingtoilette
  • Trockentoilette
  • Zerhackertoilette

Kassettentoilette

Diese Art von Campingtoilette zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der Regel in einem Camper oder fest installiert werden und sehr viel Komfort bieten.

Insbesondere folgende Vorteile machen Campingtoiletten mit einer Kassette zu einem zuverlässigen Hilfsmittel beim Camping, welches Sie schon nach kurzer Zeit garantiert nicht mehr missen möchten:

  • Dadurch, dass Kassettentoiletten schon im Camper eingebaut sind, können sie direkt nach der Ankunft an Ihrem Ziel genutzt werden.
  • Es gib keine Geruchsbelästigung, wenn die Toilette regelmäßig geleert wird.
  • Die Bedienung ist sehr einfach und komfortabel.
  • Eine Reinigung kann durchgeführt werden, ohne dass man sich selbst beschmutzt oder mit seinen Hinterlassenschaften in Berührung kommt
  • Da es auch Modelle mit einer manuellen Pumpe gibt, ist nicht unbedingt Strom für den Betrieb einer Kassettentoilette notwendig.

Egal, ob eine in Ihrem Camper installierte Toilette an das Frischwassersystem Ihres Fahrzeugs angeschlossen ist oder über einen eigenen Spülwassertank verfügt, aufgrund der Möglichkeit, mit Wasser zu spülen, sind diese Campingtoiletten sehr hygienisch.

Leider haben Kassettentoiletten aber auch ein paar Nachteile:

  • Es sollte nur dünnes Toilettenpapier verwendet werden, da es sonst zu Verstopfungen und einer mangelhaften Zersetzung des Inhalts kommen kann.
  • Zum Entleeren müssen Entsorgungsstationen in der Nähe sein.
  • Um die Zersetzung der Hinterlassenschaften zu garantieren, müssen immer Chemikalien oder biologische Abbaustoffe vorrätig sein.

Portable Campingtoiletten

Vor allem, wenn Sie Ihre Unabhängigkeit lieben, sind portable Campingtoiletten eine sehr gute Wahl. Denn diese leicht zusammenbaubaren Toiletten können Sie komplett unabhängig von Ihrem Camper betreiben und brauchen keinen Strom, da die meisten Toiletten dieser Art über eine manuelle Handpumpe verfügen.

Zusätzlich zu dem obligatorischen Fäkalientank mit Chemikalien für die Zersetzung bieten mobile Campingtoiletten immer einen eigenen Frischwassertank, um spülen zu können. Folgende Vorteile machen bewegliche Toiletten zu einer attraktiven Alternative wenn Sie beim Camping nicht auf eine eigene Toilette verzichten möchten:

  • Auch wenn Sie mit einem kleineren Campingfahrzeug oder Wohnwagen unterwegs sind, brauchen Sie nicht auf den Komfort einer persönlichen Toilette zu verzichten.
  • Mobile Campingtoiletten können je nach Bedarf aufgebaut werden.
  • Ein einfacher und schneller Aufbau ermöglicht es Ihnen immer dort eine Toilette zur Verfügung zu haben, wo sie eine brauchen.
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten, da kein Strom benötigt wird.

Leider haben portable Campingtoiletten aber auch einige Nachteile und können in der Regel nicht mit dem Komfort einer fest installierten Toilette mithalten. Insbesondere folgende Punkte sorgen dafür, dass mobile Campingtoiletten nicht für jeden die ideale Lösung sind:

  • Bewegliche Campingtoiletten sind meistens relativ kostspielig und verbrauchen außerdem viel Wasser.
  • Diese Art von Toilette muss jedes Mal, wenn Sie zum Camping fahren,Folgende Vorteile machen Sie aber zu aufgebaut und wieder abgebaut werden.
  • Eignet sich aufgrund kleiner Tanks nicht sehr gut für die Nutzung von Papier.

Trockentoiletten

Eine Trockentoilette ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Sie viel Wert auf eine gute Umweltverträglichkeit legen. Denn für den Betrieb einer Toilette brauchen Sie weder Wasser noch Strom.

Im Gegenzug bieten Trockentoiletten aber auch weniger Komfort und sind sehr einfach aufgebaut. Speziell die folgenden Vorteile sprechen für die Anschaffung einer solchen Toilette:

  • Relativ niedrige Anschaffungskosten.
  • Kann zum Erzeugen von Kompost genutzt werden.
  • Ist sehr nachhaltig und umweltschonend.
  • Der Inhalt einer Trockentoilette kann im Biomüll oder Hausmüll erfolgen, weswegen Sie im Gegensatz zur Chemietoilette keine besondere Entsorgungsstation brauchen.

Trockentoiletten sind aber nicht jedermanns Sache, da es doch einige Punkte gibt, die Camping mit so einer Toilette etwas beschwerlich machen: Dies trifft zum Beispiel auf folgende Aspekte zu:

  • Die Geruchsbelästigung durch eine klassische Trockentoilette ist trotz dem Einsatz von beispielsweise Rindenmulch eher intensiv.
  • Da die Fäkalien in einem Eimer oder Beutel gesammelt werden und sich nur geringfügig zersetzen, ist die Reinigung einer Trockentoilette eher unangenehm.
  • Ist definitiv unhygienischer als andere zum Camping geeignete Toiletten.

Zerhackertoiletten

Sogenannte Zerhackertoiletten bieten Ihnen ähnliche Vorteile wie Trockentoiletten, aber wesentlich mehr Komfort, weswegen ihr Betrieb auch mit mehr Aufwand verbunden ist. So benötigen Zerhackertoiletten sowohl Strom als auch Wasser.

Das Besondere an Zerhackertoiletten ist der Umstand, dass kleine installierte Messer alle Hinterlassenschaften stark zerkleinern. Diese und weitere Eigenschaften wie die Folgenden machen Sie aber zu einer Toilette, die von vielen Nutzern sehr geschätzt wird:

  • Da die Fäkalien und das Toilettenpapier kleingehäckselt werden, füllt sich der Fäkalientank nur sehr langsam und die Entsorgung ist einfach.
  • Es werden keine chemischen Zusätze benötigt.
  • Die Toilettenschüssel und der dazugehörige Tank können separat voneinander eingebaut werden.

Obwohl das Reinigen einer Zerhackertoilette sehr vorteilhaft ist, hat diese Toilette für entspannte Tage beim Camping auch einige Nachteile:

  • Zerhackertoiletten sind sehr schwer.
  • Um den Motor zu betreiben, der den Motor für die Schneidemesser bewegt, wird zwingend Strom benötigt.
  • Des Weiteren verbraucht diese Art von Toilette sehr viel Wasser.

Welche Campingtoilette passt zu mir?

Wenn Sie sich nun fragen, welche Toilette Ihnen beim Camping die besten Dienste leistet, sollten Sie sich Ihre Campinggewohnheiten vor Augen führen.

Falls Sie zum Beispiel Camping an abgelegenen Orten fernab vom nächsten Campingplatz vorziehen, sind Sie mit einer Trockentoilette gut bedient, da Sie die Hinterlassenschaften einfach im normalen Müll entsorgen können und keine Entsorgungsstationen brauchen.

Als Stammgast eines bestimmten Campingplatzes oder wenn Sie grundsätzlich nur auf Campingplätzen übernachten, profitieren Sie sehr von einer Kassettentoilette. Denn so eine Campingtoilette lässt einerseits leicht reinigen und entleeren, wenn Sie in der Nähe der dementsprechenden Anlagen sind und bietet andererseits auch viel Komfort.

Toilettennutzer, die gerne mehrlagiges Toilettenpapier bei ihrem Toilettengang verwenden, sind hingegen mit einer Zerhackertoilette zufrieden, da diese jegliches Toilettenpapier ohne Probleme zerkleinert. Aber auch Ihre persönliche Infrastruktur spielt eine große Rolle, da es für einige Modelle zum Beispiel wichtig ist, Strom zu beziehen oder an eine externe Wasserversorgung angeschlossen zu werden.

Badezimmer und Campingtoilette
So modern können Campingtoiletten im Wohnmobil sein

Mit der richtigen Campingtoilette macht Camping mehr Spaß als zuvor

Campingtoiletten sind ein Stück Luxus, den sich aufgrund der umfangreichen Auswahl fast jeder leisten kann. Von der kostengünstigen Trockentoilette bis hin zum eher teuren Modell, welches allen erdenklichen Komfort bietet, gibt der Markt für Campingtoiletten alles her.

Vor allem wenn Sie es vorziehen, auch beim Camping eine klassische Toilettenschüssel zu nutzen, die auch eine gewisse Menge Papier aufnehmen kann, ist eine fest eingebaute Kassettentoilette mit eigenem Tank und zersetzenden Chemikalien optimal für Sie.

Wenn Sie sich hingegen eher als Naturfreund sehen und oft an außergewöhnlichen Orten unterwegs sind, ist eine nachhaltige Trockentoilette ideal. Die Frage nach der perfekten Toilette für schöne Tage beim Camping lässt sich also nicht klar beantworten. Denn Individualität und persönliche Vorlieben sind wichtige Kriterien bei der Auswahl einer Campingtoilette.

Da Sie aber aus vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen wählen können, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie fündig werden. Hoffentlich hat Ihnen dieser Vergleich und Ratgeber bei Ihrer künftigen Entscheidung geholfen.

Oh oh! Dein Browser scheint etwas veraltet zu sein.
Um die Website optimal nutzen zu können, nutze bitte einen modernen Browser wie z. B. den Mozilla Firefox oder Google Chrome.