Camping Hopfensee Panorama

Camping Hopfensee: Einer der schönsten Campingplätze in Süddeutschland

Camping wird immer beliebter und der Urlaub mit dem eigenen Wohnmobil auf einem der schönsten Plätze hat einen wesentlichen Vorteil: Sie können überall dort auf einem Platz Halt machen, wo es Ihnen am besten gefällt.

Mit Ihrem Reisemobil sind Sie beim Camping flexibel: Haben Sie keine Lust mehr zum Fahren, halten Sie einfach am Campingplatz an und machen es sich gemütlich. In Europa gibt es unzählige traumhafte Plätze, doch auch Deutschland hat in punkto Wohnmobilurlaub einiges zu bieten und die Auswahl der Plätze wird immer umfangreicher.

Wir möchten Ihnen den Campingplatz am schönen Hopfensee etwas genauer vorstellen. Er ist mit Abstand einer der schönsten Plätze in Süddeutschland und begeistert mit seiner traumhaften Lage.

Camping Hopfensee: Auf diese Highlights können sich Gäste auf dem Platz freuen

Camping Hopfensee ist der ideale Aufenthaltsort für alle Gäste, die es gerne ein wenig luxuriöser mögen.

Haben Sie schon einmal etwa vom Glamping gehört? Dabei handelt es sich um nichts anderes als um eine luxuriöse Art des Camping.

Ein solcher Campingplatz ist mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten ausgestattet, so dass es Ihnen während des Camping an nichts fehlt. Genau das erwartet Sie auch beim Camping Hopfensee. Der 5-Sterne Campingplatz in Füssen bietet Ihnen nicht nur zahlreiche interessante Freizeiteinrichtungen, sondern auch viele Gesundheits- und Wellnessangebote wie Badekuren während des Camping.

Hier finden Sie neben Ruhe und Entspannung also auf dem Platz auch ausreichend Möglichkeiten, während des Camping aktiv zu sein. Nicht zu vergessen die traumhafte Bergkulisse, die Ihnen der Campingplatz Hopfensee in Füssen im Allgäu bietet.

Allein dieser Ausblick sorgt dafür, dass sich die Gäste vom ersten Moment an wohl fühlen und eine Bewertung für den Platz positiv ausfällt.

Camping am Hopfensee Aussicht
Camping am Hopfensee Aussicht

Der Campingplatz Hopfensee und seine ganz besondere Ausstattung

Nicht nur die einzigartige Lage direkt am Hopfensee ist ein Grund für viele Gäste, den Campingplatz Hopfensee regelmäßig zu besuchen. Auch die Ausstattung vom Campingplatz kann sich durchaus sehen lassen: Neben einem Waschsalon mit Waschmaschine, Trockner und Bügelbrett kommen auch alle Haustierbesitzer auf ihre Kosten, denn der Campingplatz verfügt über eine eigene Hundedusche.

Besuchen Sie den Platz in der Nebensaison oder im Winter, können Sie den Skiabstell- und Trockenraum nutzen. Sowohl ein Schlepplift als auch eine gespurte Loipe befinden sich übrigens in unmittelbarer Nähe vom Campingplatz. Hier können Sie in aller Ruhe dem Sport im Winter nachgehen und mehr als 60 Kilometer an Winterwanderwegen erkunden.

Die meisten Gäste besuchen den Campingplatz Hopfensee allerdings in den Sommermonaten. Kein Wunder, denn Liegewiesen und Badestege sind nahe dem Platz ausreichend vorhanden. Einem Sprung ins kühle Nass des Hopfensees steht also nichts im Wege. Die offizielle Badesaison am Hopfensee dauert von Anfang Juni bis Ende September.

Der Hopfensee hat übrigens einen wesentlichen Vorteil: Er ist als einer der wärmsten Voralpen-Seen bekannt. Die flach abfallenden Ufer sind ein weiterer Vorzug des Hopfensees, so dass hier vor allem Familien mit Kindern auf ihre Kosten kommen. Wenn Sie nicht gerne schwimmen, können Sie am See auch Tret- oder Ruderboote ausleihen. Auch Surfer und Angler finden am Hopfensee ideale Bedingungen vor. Sie sehen also, die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung nahe dem Campingplatz sind vielfältig.

Camping am Hopfensee ist das ideale Urlaubsziel für Familien mit Kindern, denn für die Kleinen wird einiges geboten. Unter anderem gibt es auf dem Gelände des Campingplatzes ein 1.000 Quadratmeter großes Spielehaus, in dem sich die Kinder nach Herzenslust austoben können.

Die älteren Kinder können sich in der sogenannten Babbel-Box mit Gleichgesinnten treffen oder das Kino auf dem Campingplatz besuchen.

Kulinarische Genüsse und Highlights

Haben Sie Dampfnudeln und Flädlesuppe, Kässpätzle und Krautkrapfen schon einmal probiert? Wenn nicht, sollten Sie das unbedingt einmal nachholen, denn es handelt sich um typische kulinarische Spezialitäten aus dem Allgäu. Genau diese und zahlreiche weitere Highlights werden Ihnen im Restaurant „Paula“ direkt auf dem Campingplatz serviert.

Sie müssen sich beim Camping Hopfensee also nicht selbst versorgen, sondern können sich nach Belieben auch verwöhnen lassen. Das rustikale Ambiente mit Kamin tut ein Übriges, damit sich die Gäste hier vom ersten Moment an wohl fühlen. Besuchen Sie wahlweise die Kachelofen- oder die Alpenstube oder machen Sie es sich bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse gemütlich.

Serviert werden Ihnen auf dem Campingplatz im Restaurant neben regionalen auch internationale Spezialitäten, wobei großer Wert auf regionale und frische Produkte gelegt wird.

Badekuren und Wellness auf dem Campingplatz

Wie bereits erwähnt, ist Camping Hopfensee viel mehr als nur ein gewöhnlicher Campingplatz. Vielmehr wird hier Wert auf einen ganzheitlichen Urlaub gelegt, bei dem alle Gäste auf ihre Kosten kommen.

Vor allem gesundheitsbewusste Gäste werden sich pudelwohl fühlen, denn das Gesundheits- und Wellnessangebot kommt dem eines Wellnesshotels gleich. Das Wellness-Spa „1001 Nacht“ direkt auf dem Platz lässt mit seinen Badekuren und anderen Anwendungen keinerlei Wünsche offen. Entscheiden Sie sich für eine entspannende Anwendung in der Schwebeliege wie die Algenganzkörperbehandlung oder das Phönixbad.

Danach können Sie es sich im Ruheraum mit Blick auf die umliegende Bergwelt gemütlich machen. Natürlich fehlt auch ein umfangreiches Angebot an wahlweise entspannenden oder aktivierenden Massagen nicht. Die Kräuterstempelmassage etwa mit den warmen Stempeln dient der Lockerung der Muskulatur und daher vor allem nach sportlicher Betätigung zu empfehlen.

Für eine bessere Durchblutung und Geschmeidigkeit der Haut hingegen sorgt die Zirbenöl-Ganzkörpermassage. Diese und zahlreiche weitere Massagen werden Ihnen im Spa angeboten: Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsbehandlung. Darüber hinaus können Sie auf dem Camping Hopfensee auch ganz klassische physikalische Anwendungen wie die Klassische Massage, die Lymphdrainage oder Krankengymnastik buchen.

Auch haben Sie die Möglichkeit, hier auf dem Campingplatz Hopfensee, die Methode nach Kneipp kennenzulernen. Es handelt sich um eine ganzheitliche Kur, die Ihnen während fünf oder zehn Behandlungstagen näher gebracht wird. Sie mögen es eher ganz romantisch mit Ihrem Partner? Dann entscheiden Sie sich für das gemeinsame Rasul unter dem Sternenhimmel.

Wintercamping auf dem Campingplatz Hopfensee

Wer sagt, dass Camping nur im Sommer Tradition hat? Andere europäische Länder wie Schweden oder Finnland machen es längst vor: Auch Camping im Winter auf dem Campingplatz hat durchaus seinen Reiz.

Einer der Vorzüge bei Camping in der Nebensaison: Die meisten Einrichtungen sind nicht ganz so überlaufen und es geht überall sehr viel ruhiger zu. Erleben Sie das Allgäu, wenn es unter einer dicken Schneedecke versinkt oder besuchen Sie einen der beschaulichen Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region rund um den Hopfensee.

Wintercamping auf dem Campingplatz Hopfensee
Wintercamping auf dem Campingplatz Hopfensee

Das Allgäu ist ein echtes Winterparadies und selbst wenn Sie nicht der begeisterte Skifahrer sind: Auch eine Schneeschuhwanderung ist ein Erlebnis am Hopfensee, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Danach gibt es sicher nichts Schöneres, als sich im eigenen Wohnmobil oder dem Wellnessbereich des Campingplatzes zu entspannen.

Übrigens ist auch das 31 Grad warme Hallenbad im Übernachtungspreis für den Campingplatz inbegriffen. Camping Hopfensee bietet Ihnen im Winter ein weiteres Highlight: Der Platz verfügt über eine eigene Kunsteisbahn, auf der Sie nach Belieben Eislaufen oder Eisstockschießen üben können. Zusätzlich verfügt der Platz über einen Skilift und gleich daneben befindet sich die Rodelbahn.

Direkt am Camping Hopfensee können Sie zudem in die Langlaufloipe einsteigen. Diese ist bis zu 60 Kilometer lang und gut gespurt. Empfehlenswert ist die sogenannte Neuschwanstein-Loipe, die Sie dank Flutlicht auch in der Dämmerung besuchen können und die Ihnen einen unvergleichlichen Blick auf Schloss Neuschwanstein bietet.

Eine weitere Aktivität für groß und klein, die Sie sich am Hopfensee nicht entgehen lassen sollten: Täglich ab Ende Dezember findet im Ortsteil Schwangau eine Rotwildfütterung statt. Für Familien und Kinder ist das stets ein beeindruckendes Erlebnis.

Sie sehen also: Auch im Winter wird Camping auf dem beliebtesten Platz am Hopfensee nicht langweilig und vor allem für Kinder wird viel geboten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für die Gäste

Sie besitzen kein eigenes Reisemobil und möchten lieber in einem „richtigen“ Haus nächtigen? Auch dann ist Camping Hopfensee genau das Richtige für Sie, wie zahlreiche zufriedene Gäste und deren positive Bewertung bestätigen.

Wahlweise können Sie in unmittelbarer Nähe vom Campingplatz Hopfensee eine Ferienwohnung oder für groß und klein auch gleich ein komplettes Ferienhaus mieten. Die Ferienwohnung Spatz wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und sind für Gäste mit Kindern hervorragend geeignet. Sie befindet sich direkt über der Kur- und Wellnessabteilung vom Camping Hopfensee und ist 69 Quadratmeter groß.

Ebenso groß sind die beiden Ferienhäuser Amsel und Drossel, deren Highlight jeweils die eigene Terrasse ist. Diese Ferienhäuser empfehlen wir für zwei Erwachsene ohne Kinder.

Die Ferienhäuser Fink und Star auf dem Campingplatz hingegen sind knapp 100 Quadratmeter groß und für bis zu vier Personen geeignet.

Weitere Aktivitäten am Hopfensee

Sie sind gerne in der Natur unterwegs und vor allem die Bergwelten haben es Ihnen angetan? Dann ist der Hopfensee in Füssen wärmstens zu empfehlen.

Er ist ein Paradies für alle Wanderer, die gerne in den Bergen unterwegs sind. Empfehlenswert ist zudem eine Umrundung des Sees zu Fuß: Der Wanderweg ist gut ausgeschildert und etwa acht Kilometer lang. Natürlich können Sie den Hopfenweg auch mit dem Fahrrad umrunden: Die Strecke ist auch für ungeübte Radler prima geeignet.

Tatsächlich gilt der zwei Kilometer lange Hopfensee als Naherholungsgebiet für Mountainbiker und Genussradler. Grundsätzlich bietet sich der Hopfensee für Sport aller Art an.

Nicht unerwähnt bleiben sollte aber auch die kilometerlange Strandpromenade, welcher der Hopfensee den Beinamen „Allgäuer Adria“ verdankt. Neben der herrlichen Lage mit Blick auf die umliegende Bergwelt ist es vor allem das vergleichsweise milde Klima, das einen Urlaub hier so einzigartig macht.

Der Hopfensee befindet etwa vier Kilometer von Füssen im Allgäu entfernt. Touristisch erschlossen ist vor allem das Nordufer des Sees mit der Gemeinde Hopfen am See. Hopfen am See ist als Kneipp- und Luftkurort bekannt.

Dennoch sollten Sie sich während Ferien auf dem Camping Hopfensee auch Füssen nicht entgehen lassen. Bequem können Sie die Stadt von Ihrem Campingplatz aus mit dem Fahrrad erreichen.

Die mit Abstand bekannteste Sehenswürdigkeit in Füssen ist das Schloss Neuschwanstein. Hier ist es empfehlenswert, das Fahrrad auf einem Parkplatz in der Stadt abzustellen und das Schloss zu Fuß oder mit der Pferdekutsche zu besuchen.

Den schönsten Blick auf Schloss Neuschwanstein haben Sie von der Marienbrücke aus; traumhafte Fotomotive sind hier garantiert. Am besten besuchen Sie Schloss Neuschwanstein in der Nebensaison, wenn es nicht ganz so überlaufen ist. Die Burgruine in Hopfen am See ist ein weiteres empfehlenswertes Ausflugsziel, ebenso wie die Kneippinsel in Füssen. Hierbei handelt es sich um eine schwimmende Insel im Hopfensee.

Vom Campingplatz Hopfensee zum Schloss Neuschwanstein
Vom Campingplatz Hopfensee zum Schloss Neuschwanstein

In Hopfen am See erwarten Sie zudem Gedankenbänke mit Kneipp’schen Zitaten und eine hübsch bepflanzte Kräuterspirale im Kneipp-Areal am Seeufer. Überhaupt werden Sie dem Allgäuer Gesundheitspionier Sebastian Kneipp am See und in der Nähe vom Campingplatz vielfach begegnen.

Natürlich sollten Sie es nicht allein beim Schloss Neuschwanstein belassen, denn im Allgäu gibt es zahlreiche weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten. Die Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf zählt zu den Top Highlights im Allgäu ebenso wie die Wallfahrtskirche St. Coloman.

Gleiches gilt für die Wieskirche und das Schloss Hohenschwangau, das ebenfalls von König Ludwig errichtet wurde. Für Familien mit Kindern sind hingegen das Allgäuer Bergbauernmuseum und das Alpenfreibad in Scheidegg interessant. Ein weiteres lohnenswertes Highlight ist der Skywalk Allgäu Naturerlebnispark, der sich ebenfalls in Scheidegg im Westallgäu befindet.

Neben dem 540 Meter langen Baumwipfelpfad warten hier ein Aussichtsturm in 40 Metern Höhe und zahlreiche Naturlehrpfade zum Mitmachen.

Fazit

Wie Sie sehen, ist Camping am schönen Hopfensee ein unvergessliches Erlebnis und definitiv abwechslungsreiche Ferien. Dafür sorgt Camping Hopfensee, einer der schönsten Plätze Deutschlands.

Oh oh! Dein Browser scheint etwas veraltet zu sein.
Um die Website optimal nutzen zu können, nutze bitte einen modernen Browser wie z. B. den Mozilla Firefox oder Google Chrome.