Kochen im Wohnmobil

Wohnmobil mieten, klingt nach absoluter Freiheit und Naturwundern. Doch kochen im Wohnmobil, wenn diese Worte erklingen, denken die meisten wahrscheinlich nicht an kulinarische Highlights, sondern eher an Fast Food oder sonstige schnelle Gerichte. Doch dies muss nicht sein, denn mit dem passenden Equipment können sehr leckere Gerichte zubereitet werden. Natürlich spielen auch die richtigen Lebensmittel für Wohnmobilurlaub eine entscheidende Rolle.


Wohnmobil mieten und lecker kochen -
auf die optimale Planung kommt es an

Natürlich ist das Kochen im Wohnmobil nicht ganz so einfach wie in einer optimal ausgestatteten Einbauküche in den heimischen vier Wänden. Doch wenn das richtige Zubehör und die passenden Lebensmittel vorhanden sind, lassen sich auch im Wohnmobil eine Menge Köstlichkeiten zaubern. Moderne Wohnmobil-Küchen sind ideal ausgestattet und ermöglichen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Kochen. Jedes Roadfans Fahrzeug verfügt standardmäßig über einen Kühlschrank, Gasherd und eine Spüle. Mit dem passenden Zubehör muss es also an nichts fehlen. Die Kochutensilien müssen unterwegs anderen Ansprüchen gerecht werden als in der Küche zuhause. Zudem ist etwas weniger Platz vorhanden, doch dafür macht das Kochen im Wohnmobil viel mehr Spaß, denn abends oder mittags inmitten herrlicher Natur mit dem selbst gekochten Essen vor dem Wohnmobil zu sitzen, etwas Schöneres können sich viele Wohnmobilurlauber kaum vorstellen.


Kochen im Wohnmobil -
was sollte nicht fehlen?

Die besten Lebensmittel für den Wohnmobilurlaub nützen nichts, wenn es am passenden Equipment und Kochzubehör mangelt. Nicht fehlen sollten:

  • ineinander stapelbare Töpfe aus leichtem Aluminium
  • Pfannen mit abnehmbaren Griffen für eine platzsparende Verstauung
  • Pfannenwender und Rührlöffel
  • faltbares Nudelsieb
  • Geschirr aus robustem Melamin
  • Schneidebrett und scharfes Messer, beispielsweise zum Schneiden von Obst und Gemüse
  • Besteck
  • Dosen- und Flaschenöffner
  • Feuerzeug oder Streichhölzer
  • Vorratsdosen zum Verstauen der übrig gebliebenen Speisen

Lebensmittel für Wohnmobilurlaub -
welche eignen sich?

Lebensmittel, die nicht fehlen sollten, sind Nudeln, Reis, Kartoffeln sowie gestückelte Tomaten oder Kokosmilch in Dosen. Sie sind sehr lange haltbar und passen zu fast allem. Obst und Gemüse kann unterwegs frisch gekauft werden, damit die wertvollen enthaltenen Nährstoffe nicht verloren gehen. Alternativ können ein paar Dosen eingekauft werden, beispielsweise mit Mais, Pilzen, Kichererbsen oder Bohnen. Auch Mehl, Zucker, Gewürze, Öl und Essig sollten zum Kochen im Wohnmobil vorhanden sein. Werden Gewürze richtig angewendet, peppen sie selbst langweilige Gerichte auf. Vorgefertigte Gewürzmischungen passen zu vielen Speisen und nehmen wenig Platz weg. Bei den Getränken wie Kaffee, Tee und Sirup weiß jeder am besten, was ihm schmeckt und worauf er nicht verzichten möchte.


Lebensmittel für Wohnmobilurlaub -
Checkliste im Überblick:

  • Nudeln, Reis, Kartoffeln und Zwiebeln
  • Öl zum Anbraten der Gerichte
  • Gemüsebrühe zum Aufpeppen der Speisen
  • Gewürze wie Salz, Pfeffer, Zucker und Kräuter
  • Currypaste, Mais, Kidneybohnen und Pesto in Dosen zur Verfeinerung der Nudel- und Reisgerichte
  • vorgekochte Saucen
  • Vollkornbrot, Müsli und Haferflocken für ein sättigendes Frühstück
  • Nutella, Marmelade und herzhafte Aufstriche
  • Müsliriegel als Snacks für zwischendurch
  • regelmäßig frisches Obst und Gemüse kaufen

Die Lebensmittel für den Wohnmobilurlaub sollten sich durch folgendes auszeichnen:

  • Sie sind lange haltbar, damit sie nicht so schnell verderben.
  • Sie lassen sich umfassend einsetzen, um eine große Vielfalt an leckeren Speisen zubereiten zu können.
  • Lebensmittel für Wohnmobilurlaub sollten leicht zu lagern sein, denn was bringt ein großer Kürbis, der zwar köstlich schmeckt, aber eine Menge Platz verbraucht.
  • Viele Lebensmittel lassen sich in den Supermärkten großer Campingplätze direkt vor Ort einkaufen

Passendes Wohnmobil mieten

Wie variantenreich das Kochen im Wohnmobil ist, ist nicht nur vom passenden Equipment und den richtigen Lebensmitteln abhängig, sondern ebenso vom gebuchten Wohnmobil: Auch kleine Wohnmobile wie unser Escape und unser Journey sind mit einem Kühlschrank sowie einer Küchenzeile mit einem Spülbecken und einer Gasherdplatte ausgestattet. Daher ist es wichtig, die Ausstattung im Vorfeld zu erfragen bzw. bei der Besichtigung des Wohnmobils zu prüfen. Pick-Up-Wohnmobile oder andere größere Fahrzeuge wie der Roadfans Freedom und der Roadfans Space bieten mehr Bewegungsfreiheit und Stauraum. Sogar ein Backofen und eine Mikrowelle sind oftmals vorhanden.


Zusammenfassung

Wohnmobil mieten und das Gefühl einer absoluten Freiheit und wunderbare Naturerlebnisse genießen, das ist es, was einen Camping-Urlaub so beliebt macht. Kulinarische Highlights verbinden hingegen die wenigsten Camper mit der Wohnmobil-Reise. Dabei müssen es mit dem passenden Küchenutensilien und Nahrungsmitteln nicht Fast Food und Dosenravioli sein. Die idealen Lebensmittel für den Wohnmobilurlaub ermöglichen ein abwechslungsreiches Essen für unterwegs. Kochen im Wohnmobil muss nicht kompliziert und umständlich sein, denn leckere Gerichte können auch ohne großen Aufwand zubereitet werden.

Ladezeichen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!