Campingplätze: Niederlande

Camping in den Niederlanden:
Wohnmobilurlaub Niederlande. Reisetipps und Campingtipps

Kaum ein anderes Land hat auf einer so kleinen Fläche so viel Sehenswertes zu bieten wie die Niederlande. Damit dein nächster Urlaub mit dem Wohnmobil bei unserem Nachbarland im Nordwesten zum vollen Erfolg wird, findest du hier Reisetipps Niederlande und Campingtipps Niederlande.


Reisetipps Niederlande:
Tempolimits

Bei deinem Wohnmobilurlaub Niederlande musst du als erstes die Tempolimits in dem Land kennen, um keine unschönen und teuren Überraschungen zu erleben. Auf Autobahnen gilt, sofern nicht anders gekennzeichnet, ein Tempolimit von 130 km/h. Auf Schnellstraßen musst du eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h einhalten. Auf Außerortsstraßen darfst du 80 km/h und in Ortschaften 50 km/h schnell fahren.

Die Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen können es in sich haben. Bei Überschreitungen über 20 km/h zahlst du mindestens 150 Euro. Bei Überschreitungen über 50 km/h zahlst du mindestens 450 Euro. Halte dich lieber strikt an die Tempolimits, damit dein Wohnmobilurlaub Niederlande nicht deutlich kostspieliger wirst, als du erwartest.


Reisetipps Niederlande:
Promillegrenze

Ein weiterer wichtiger Punkt der Reisetipps Niederlande: Nach dem Alkoholgenuss nicht mit dem Wohnmobil fahren. Das gilt besonders für Fahranfänger. Zu dieser Gruppe gehört nach niederländischem Recht jeder, der seinen Führerschein noch keine fünf Jahre hat. Hier gilt eine Grenze von 0,2 Promille. Bei allen anderen ist die Toleranz mit 0,5 Promille etwas höher. Das Bußgeld bei Zuwiderhandlung beläuft sich auf mehr als 300 Euro.


Reisetipps Niederlande:
Falschparken

Ebenfalls sehr wichtig: Vermeide Falschparken. Hier erwarten dich schnell Bußgelder in einer Höhe bis zu 50 Euro. Parkverbote erkennst du an einer gelben Bordsteinkante. Ist die Bordsteinkante blau, darfst du dort parken, musst aber eine Parkscheibe sichtbar im Wohnmobil hinterlegen.


Campingtipps Niederlande:
Amsterdam

Die größte Stadt in den Niederlanden ist zugleich ein beliebtes Ziel für den Campingurlaub mit Erlebnisfaktor. Die berühmten Grachten der Stadt kannst du von zahlreichen malerischen Brücken aus bewundern oder gleich selbst mit einem Tretboot erkunden. Für kulturinteressierte Urlauber hat die Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Dazu zählt die Kirche Oude Kerk, das älteste Bauwerk der niederländischen Hauptstadt. Kunstfans finden im Van Gogh-Museum die weltweit größte Ausstellung von Werken berühmten Malers Vincent van Gogh. Der zentrale Platz von Amsterdam ist der Dam. Mit seinem Königlichen Palast zählt er zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt, die du bei einem Wohnmobilurlaub Niederlande nicht verpassen solltest.


Campingtipps Niederlande:
Nationalpark Zuid-Kennemerland

Wenn du dann vom Trubel in der Metropole genug hast, bietet dir der Nationalpark Zuid-Kennemerland reichlich Gelegenheit, bei deinem Wohnmobilurlaub Niederlande in idyllischer Natur zu relaxen. Der Nationalpark liegt nur rund 30 Minuten mit dem Wohnmobil von Amsterdam entfernt und erstreckt sich an der niederländischen Nordseeküste.

Hier erwarten dich eine bezaubernde naturbelassene Dünenlandschaft in Nachbarschaft alter Eichenwälder und eine bunte Vielfalt verschiedener Vogelarten. Sportliche Angebote wie Segeln, Kiten und Surfen sorgen dafür, dass du auch deiner Bewegungslust im Nationalpark ungehemmt nachgehen kannst. Kurz: ein Reisetipps Niederlande, den du auf jeden Fall beherzigen solltest.


Campingtipps Niederlande:
Profytodsd-Tulpenfestival in Noordoostpolder

Was wäre ein Wohnmobilurlaub Niederlande, ohne einen Blick auf die blühenden Tulpenfelder zu werfen, für die das Land auf der ganzen Welt berühmt ist? Die perfekte Möglichkeit dazu bietet sich dir beim Profytodsd-Tulpenfestival in Noordoostpolder in der Provinz Flevoland. Das Festival findet jährlich zur Blütezeit der Tulpen von Mitte April bis Anfang Mai statt. Blumenfelder auf 2.000 Hektar Anbaufläche bieten einen Anblick, den du selbst sicher als einen der heißen Campingtipps Niederlande weitergeben wirst.


Campingtipps Niederlande:
Käsemarkt in Alkmaar

Es gibt sie tatsächlich noch, die traditionellen niederländischen Käsemärkte, die Einheimische und Besucher gleichermaßen anziehen. Einer der schönsten dieser Märkte befindet sich in Alkmaar: Grund genug dem ca. 50 Kilometer nordwestlich von Amsterdam gelegenen Städtchen bei deinem Wohnmobilurlaub Niederlande einen Besuch abzustatten. De Markt wird von April bis September an jedem Freitag abgehalten. Alles was du schon immer über Käse wissen wolltest, kannst du nach dem Einkauf auf dem Markt im Käsemuseum von Alkmaar in Erfahrung bringen.


Jetzt Campingplatz Niederlande finden

Hast du bei den Reisetipps Niederlande und den Campingtipps Niederlande Interessantes für dich entdecken können? Dann nutze jetzt die Gelegenheit, mithilfe unserer Karte den für dich perfekten Campingplatz zu finden.

Ladezeichen