Campinggeschirr im Wohnmobil

Bestes Wohnmobil für 2 Personen finden

Wer kennt es nicht? Man ist auf der Suche nach einer Inspiration für den nächsten Urlaub und überlegt worauf man überhaupt Lust hat. Und da ist sie – die Idee von einem gemütlichen Wohnmobilurlaub quer durch Europa. Endlich mal die Städte erkunden die man schon vor Jahren einmal besuchen wollten. Aber welches Wohnmobil ist für meine Reise geeignet?

Keine Sorge! Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Tricks wie Sie das ideale Wohnmobil für Ihren nächsten Roadtrip auswählen können. Denn für einen perfekten Campingtrip sind einige Digne zu beachten. Finden Sie das passende Wohnmobil für 2 Personen oder für 3 Personen.

Wie finde ich das passende Wohnmobil für zwei Personen?

In der Wohnmobil-Welt gibt es viele verschiedene Wohnmobilmodelle und verschiedene Größen die für die unterschiedlichen Anlässe des Urlaubs besonders, oder eben eher nicht geeignet sind. Es ist also nicht verwunderlich, dass es für manch einen schwer fällt, sich für das richtige Reisemobil zu entscheiden.

Als aller erstes sollten Sie sich bewusst darüber werden, wo die Reise hingehen soll und wie Sie die Zeit gestalten möchten. Machen Sie sich beispielsweise eine kleine Liste in der Sie die Dinge notierten, auf die Sie in ihrem Urlaub auf keinen Fall verzichten möchten. Sei es Platz im Wohnraum, Ausrüstung für verschiedene Abenteuer oder absoluten Luxus.

Welche Modelle gibt es eigentlich?

Am besten geben wir Ihnen erstmal einen Überblick über all die unterschiedlichen Modelle und Wohnmobilgrößen. So können Sie vielleicht schon im ersten Schritt erkennen, welches Wohnmobilmodell für Sie in Frage kommt.

Der kleine Campingbus

Starten wir bei einem der kleinsten Modellen in der Wohnmobil-Welt. Ein Campingbus ist zwar eins der kleinsten Fahrzeuge, und auch bei uns die kleinste Kategorie, aber dass bedeutet nicht, dass Sie dort nicht ebenfalls vollen Komfort genießen können. Der bekannteste Campingbus ist wahrscheinlich der VW California. Das Modell hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt und bietet jetzt Camping-Fans ein atemberaubendes Erlebnis. Das Volkswagen Modell ist ein Wohnmobil, das Platz für 4 Personen bietet. Jetzt Fragen Sie sich sicher, wie in diesen Campingbus 4 Personen reinpassen sollen, richtig?

VW Campingbus Wohnmobil für 2 Personen
Campingbus für 2-4 Personen

Wir erklären es Ihnen: Das Wohnmobil ist speziell dafür entwickelt, auch bei Städtereisen oder im Alltag eine gute Figur zu machen. Die kompakte Außengröße schließt aber den Platz im Inneren nicht aus. So befindet sich im VW California ein gemütliches Bett im Heck und ein weiteres Bett im praktischen Aufstelldach. Unser Escape, beispielsweise, ist für eine Reise mit 2 bis 3 Personen ideal ausgestattet. Sie finden im Campingbus nicht nur die beschriebenen Betten, sondern auch eine kleine Mini-Küche. Ein Gaskocher und eine Isolierbox sind ideal für Ihre täglichen Gerichte und Lebensmittel die Sie auf der Reise benötigen und verstauen müssen.

Bei einer Reise mit einem Campingbus sollten Sie sich allerdings im Vorhinein klar darüber sein, dass es trotz der Vorzüge immer noch ein kompakter Campingbus ist. Empfehlenswert sind diese Modelle für abenteuerlustige Camper*innen, die Ihre meiste Zeit in der freien Natur verbringen.

Der kompakte Kastenwagen

Das nächste, und sehr beliebte Modell bei einer Reise mit 2 bis 3 Personen, ist der Kastenwagen. Und hierbei geht es nicht um den Kastenwagen, wie man ihn von Lieferdiensten kennt. Es geht um ein vollausgestattetes Wohnmobil. Das Wohnmobil eignet sich für 2 Personen, für 3 Personen, aber auch für 4 Personen. Es ist also ein echtes Allroundtalent. Ähnlich wie beim Campingbus überzeugt der Kastenwagen mit kompakten Außenmaßen. Mit dem Camper ist es also kein Problem kurvige Küstenstraßen oder auch kleine Gassen in den Innenstädten der großen Metropolen zu meistern. Trotzdem verfügen Sie in einem Campervan schon über mehr Platz als in einem Campingbus. Bei uns finden Sie unsere Kastenwagen unter der Journey Kategorie.

Kastenwagen mit Längsbett

Bei den Kastenwagen unterscheidet man zwischen unterschiedlichen Modellvarianten. Für eine Reise zu zweit ist beispielsweise ein Kastenwagen mit Querbett zu empfehlen. Unser Journey bietet im Heckbett ausreichend Platz für zwei. Für größere gewachsene Personen empfehlen wir jedoch einen Kastenwagen mit Längsbett. Im Journey Plus befindet sich ebenfalls im Heck ein Bett, allerdings ist es Längs verbaut und verfügt so über mehr Beinfreiheit.

Für eine Reise mit 3 oder 4 Personen eigenen sich besonders gut Kastenwagen mit Aufstelldach. Bei Roadfans finden Sie einen solchen Campervan unter der Kategorie Journey 4. Wie der Name schon sagt, bietet der Camper Platz für bis zu 4 Personen. Im Heck des Wohnmobils befindet sich ein Querbett, indem 2 Personen erholsamen Schlaf finden können. Weitere 2 Personen finden im Aufstelldach ein gemütliches Plätzchen. Unter einem Aufstelldach können Sie sich folgendes vorstellen: Das ist ein stabiles, eingebautes Zelt im Dach des Wohnmobils. Mit nur wenigen Handgriffen ist dieses aufklappbar und bereitet Ihnen wundervolle Abende. Stellen Sie sich einmal vor, wie Sie bei Mondschein am Strand in den Schlaf finden, während Sie dem Wellengang lauschen!

Alle Roadfans-Kastenwagen sind vollständig ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie in jedem Campervan ein Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC finden, sowie eine Küche mit Gasherd, Spüle und Kühlschrank inkl. Gefrierfach.

Das komfortable teilintegrierte Wohnmobil

Sie haben in der Zeit in der Sie sich mit dem Thema „Camping“ beschäftigt haben, sicherlich schon von teilintegrierten Wohnmobilen gelesen. Aber was ist das überhaupt genau?

Ein teilintegriertes Wohnmobil erkennt man daran, dass sich das Fahrerhaus noch im Original-Zustand befindet. Das bedeutet, dass der gesamte Aufbau, also der Wohnbereich hinter dem Fahrerhaus, dran gesetzt wurde. Das Cockpit des Basisfahrzeuges wurde also nur teilweise in das Wohnmobil integriert.

Ähnlich wie beim Campervan, gibt es auch hier unterschiedliche Modell-Varianten. So gibt es beispielsweise ein teilintegriertes Wohnmobil für 2 Personen aber auch ein Wohnmobil für 4 Personen.

Wie das geht, erklären wir Ihnen jetzt. Teilintegrierte Wohnmobile gibt es sowohl mit einem großen Heckbett, als aber auch mit einem zusätzlichen Hubbett. Man unterscheidet also hier, ob das Fahrzeug ein Hubbett hat oder aber nicht.

Wohnmobil für 2 Personen
Wohnmobil für 2 Personen auf Küstenstraße

Unsere teilintegriertes Wohnmobil für 2 Personen ist der Freedom. Dieser Camper bietet noch mehr Platz und Komfort als ein Kastenwagen und überzeugt durch die Größe im Wohnbereich. Das Wohnmobil verfügt über eine vollwertige Küche mit Gasherd, Spüle und Kühlschrank sowie über ein Badezimmer mit Toilette, Dusche und Waschbecken. Das Bett im Heck des Campers kann durch ein Verbindungsstück zu einer großen Liegewiese vereint werden. Hier finden Sie bei einer Reise zu zweit mit Sicherheit ausreichend Schlaf.

Unsere andere Kategorie, der Freedom 4, ist ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett. Sie finden also hier nicht nur das gemütliche große Bett ,wie im Freedom, sondern auch ein großes Bett über der Sitzgruppe. Sie lesen richtig, das Hubbett ist ein funktionales Bett, dass wann immer Sie es brauchen, heruntergefahren werden kann.

Anders als beim Aufstelldach wird das Bett nicht über dem Dach aufgeklappt, sondern von der Decke des Fahrzeugs heruntergefahren. Tagsüber können Sie also den Platz nutzen, um es sich im Wohnmobil gemütlich zu machen und abends ziehen Sie das Bett herunter um erholsamen Schlaf zu finden. Im teilintegrierten Wohnmobil mit Hubbett finden also bis zu 4 Personen Platz. Eine Reise mit 3 Personen ist hier kein Problem!

Die luxuriösen vollintegrierten Wohnmobile

Vollintegrierte Wohnmobil sind nicht nur die absoluten Flaggschiffe der Wohnmobile, sondern auch auf jedem Campingplatz der Hingucker schlechthin. Aber was sind überhaupt vollintegrierte Wohnmobile und wo ist der Unterschied zu teilintegrierten Wohnmobilen?

Wie oben beschrieben, zeichnen sich Teilintegrierte dadurch aus, dass das Fahrerhaus der Basisfahrzeuges noch Bestand des Campers ist. Bei vollintegriertes Wohnmobilen hingegen wurde das Fahrerhaus voll und Ganz in das Wohnmobil integrierte. Durch diese Bauweise erzeugt es nicht nur im Innenraum einen durchaus freieren Blick, sondern bietet auch mehr Platz im Wohnbereich. Das Cockpit im vollintegrierten Wohnmobil wurde vollständig neu konstruiert.

Bei Roadfans finden Sie ein vollintegriertes Wohnmobil unter der Kategorie Independence. Allein das Aussehen von dem großen Camper beeindruckt. Im Innenraum der Reisemobile finden Sie dann eine große Küche mit Gasherd, Kühlschrank und Spüle. Entspannen Sie an der gemütlichen Sitzgruppe und beobachten Sie den Sternenhimmel. Das Badezimmer im vollintegrierten Wohnmobil ist das Highlight: es verfügt über eine separat verbaute Dusche. So können Sie bei einer Reise zu dritt, gleichzeitig Dusche und Toilette nutzen.

Wohnmobil für 3 Personen

Die großen vollintegrierten Camper bieten ausreichend Platz und vor allem absoluten Komfort. Wer bei einer Reise zu zweit nicht auf Platz verzichten möchte, der ist herzlichst eingeladen mit einem Vollintegrierten zu verreisen. In unserem Independence finden bis zu vier Personen Platz. Also auch eine Reise zu dritt ist in diesem Camper durchaus komfortabel.

Worauf muss ich achten, wenn ich mich für ein Wohnmobil entscheide?

Meine Reise

Bevor Sie sich für ein Wohnmobil entscheiden, müssen Sie überlegen wie Ihre Reise aussehen soll. Das bedeutet, Sie sollten sich über folgende Dinge Gedanken machen:

  • Reisedauer: Wie lange werde ich unterwegs sein?
  • Reisezeit: Werde ich im Sommer oder im Winter fahren?
  • Reiseroute: Wie wird meine Route aussehen? Wie sind die Straßen Beschaffenheiten?

Der Komfort

Bei Ihrer Reise mit einem Camper sollten Sie sich auch über den gewünschten Komfort Gedanken machen. Der Komfort spielt mit den Überlegungen der Reise Hand in Hand. Wenn Sie zum Beispiel eine Reisedauer von 3 Wochen festgelegt haben, sollten Sie auch über den nötigen Komfort nachdenken. In einem Wohnmobil mit 3 Personen kann es schonmal etwas eng werden, wenn das Wetter nicht mitspielt. Überlegen Sie also sorgfältig wie groß das Reisemobil sein soll und auf welche Vorzüge Sie nicht verzichten möchten. Hierzu zählen beispielweise ein Badezimmer mit separat verbauter Dusche für die gleichzeitige Nutzung der Toilette und der Dusche. Oder aber ein abtrennbares Schlafzimmer im Heck.

Die Ausstattung

Und so kommen wir auch schon zum nächsten wichtigen Punkt: der Ausstattung. Sie sollten sich vor Ihrer Reise im klaren darüber sein, was Sie für einen Camping-Urlaub erleben möchten. Möchten Sie durch die wilde Natur fahren, an Orten halten die Ihnen gefallen, ohne auf Campingplätze oder Stellplätze angewiesen zu sein? Dann sollten eine Küche und ein Badezimmer in Ihrem Campervan nicht fehlen.

Sie sind den ganzen Tag unterwegs und nutzen das Wohnmobil hauptsächlich als Schlafstätte? Dann kann mal durchaus überlegen, ob für Sie nicht ein Campingbus ohne Badezimmer, dafür mit Gaskocher und Isolierbox schon ausreichend ist.

Baby an Bord?

Zu guter Letzt, sollten Sie natürlich bei einer Reise mit Baby doppelt gut überlegen, für welches Wohnmobil Sie sich entscheiden. Mit einem Baby oder Kleinkind an Bord, hat man immer mehr Gepäck, man muss mehr verstauen und man braucht dementsprechend auch mehr Stauraum. Ein kleines Wohnmobil kommt für Sie also eher nicht in Frage. Es empfiehlt sich hier eher alles ab teilintegriertem Wohnmobil und aufwärts.

Fazit

Für die perfekte Reise mit dem Wohnmobil ist also eine gute Planung im Voraus ein wesentlicher Bestandteil. Nehmen Sie sich einen Zettel und einen Stift und schreiben Sie doch mal auf, worauf Sie bei dem Urlaub auf keinen Fall verzichten möchten. Schreiben Sie auf wie Sie sich die Reise vorstellen und schon ergibt sich ein klareres Bild von dem Wohnmobil was für eine Reise mit 2 bis 3 Personen passend ist.

Wohnmobilmodelle in Tabelle
Wohnmobile für 2 bis 3 Personen

Roadfans Empfehlung für eine Reise mit 2 bis 3 Personen

Für eine Reise mit Ihrem Partner, Ihren Kindern oder Ihren Besten Freunden ist die Wahl des idealen Reisemobils sehr wichtig. Treffen Sie die Entscheidung nicht leichtfällig und überlegen Sie gut was Sie schließlich bei einer Reise benötigen.

Wir von Roadfans haben schon viele Kunden betreut und haben eine Vielzahl an Gesprächen mit unseren Kunden geführt. Auch wir selbst sind alle begeisterte Camper und möchten Ihnen gerne eine Empfehlung ans Herz legen.

Sie suchen das beste Wohnmobil für 2 Personen oder für eine Reise zu dritt. Wie schon oben beschrieben, kommt es immer auf die persönlichen Wünsche an. Was wir allerdings aus Erfahrung sagen können ist, dass es immer von Vorteil ist, wenn man ausreichend Platz im Van hat. Das Wetter kann jederzeit umschlagen und dann müssen Sie die Zeit im Wohnmobil ideal nutzen. Je mehr Platz sie zur Verfügung haben, desto entspannter kann die Zeit sein.

Aber das wichtigste ist immer noch das Eine: Haben Sie eine wundervolle Zeit mit Ihren Liebsten und genießen Sie die vielen neuen und atemberaubenden Eindrücke!